Es muss nicht alles in den Schrank. Denn wenn man nichts sieht und nichts zur Hand hat, wirkt eine Einbauküche schnell leblos. Gruppieren Sie die Dinge, die Sie jeden Tag brauchen, in einer Ecke. Achten Sie darauf, dass alles hübsch und ordentlich ist, und bringen Sie damit Schönheit und Nützlichkeit perfekt zusammen. (Bild über: Fantastic Frank) 

Wohnzimmer Modern – Egger

Wie die Wohnung im Allgemeinen profitiert auch die Küche im Besonderen von ein paar Bildern an der Wand und einer gemütlichen Sitzecke. Bei wenig Platz entscheiden Sie sich für einen Klapptisch und einen Hocker. Vergessen Sie ein paar frische Blumen nicht, sie veredeln ganz einfach jeden Raum. (Bild über: 79ideas)

Die Sweet-Home-Leserin Caroline Feuz zeigt in ihrer Wohnung clevere und einfach umsetzbare Ideen. Fantastisch ist diese Küchenidee: Caroline hat ganz einfach den Hintergrund der Einbauküche verändert, und zwar mit einem passend zugeschnittenen und mit Wandtafelfarbe gestrichenen Holzbrett. Damit sieht die Küche sofort anders und viel persönlicher aus, und es lassen sich erst noch einfach Dinge an die Wand zeichnen oder montieren. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Füllen Sie ein offenes Regal nicht nur mit Küchenutensilien, sondern auch mit einigen Pflanzen und Kochbüchern. (Bild über: A house in the hills)

Stellen Sie Küchenkräuter in hübsche Übertöpfe, und holen Sie sich damit mehr Grün in die Küche und mehr Geschmack für Ihre Gerichte. (Bild über: Decoholic)

Ein hübsches Bild, gefunden im Brockenhaus oder auf dem Flohmarkt, kann Ihnen beim Kochen die Aussicht bieten, von der Sie träumen. (Bild über: lovely life) 

Diese Idee ist ein bisschen aufwendiger, aber trotzdem einfach umsetzbar. Schrauben Sie die bestehenden Griffe an Ihren Küchenmöbeln ab, und ersetzen Sie sie durch solche, die Ihnen gefallen. Damit werden biedere Kücheneinbauschränke bestimmt stilvoller. (Bild über: The Kitchn)

Die Familie Murto Roellin, die wir für eine Sweet-Home-Story besuchten, zeigt uns auf fantastische Weise, dass Design alltagstauglich ist und selbstverständlich auch eine Küche verschönert. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Eine andere Idee, die zum Nachmachen inspiriert, haben wir bei Rachel und Alfredo Schillirò entdeckt. Sie haben eine hübsche alte Kommode mit einer grossen Platte versehen und damit eine wunderschön gemütliche und praktische Durchreiche und Theke geschaffen. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Wenn in einer neuen Küche alles neu ist, dann fehlt oft der nötige Bruch, den eine persönliche Einrichtung braucht. Sammeln Sie altes Geschirr, und stellen Sie es auf ein kleines, schmales, offenes, antikes Regal. Hier ist alles in Weiss und sieht einfach toll aus. (Bild über: bellarose.cz)

Die Familie Wick wohnt in einem alten Haus und konnte darin vieles selbst renovieren. Eine einfache und praktische Idee, die wir gerne kopieren, ist die Montage einer kleinen Stange unterhalb der Küchenschränke. Daran lässt sich alles hängen, was man zum Kochen braucht, und es vermittelt erst noch ein bisschen Landhausgefühl. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Benutzen Sie weisse Tassen, Becher und gestrichene Dosen als Übertöpfe für eine Kakteenparade auf dem Fenstersims. (Bild über: centren.blogg)

Der Interiordesigner Toby Alleyne-Gee hat seine Zürcher Zweizimmerwohnung in ein kleines englisches Landhaus verwandelt. Besonders hübsch ist eine Sammlung von blau-weissem Geschirr, die in einem offenen Regal in der Küche steht. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Die ganz schnelle Idee geht so: ein Küchenfenster mit einer Lichterkette versehen und damit das ganze Jahr Festtagsstimmung in die Küche zaubern. (Bild über: Fantastic Frank)  

Kleine Körbe, alte Senfgläser und schöne Einmachgläser bieten einen attraktiven Platz für Küchenutensilien und Kochzutaten. (Bild über: designsponge)

Man nimmt es sich immer wieder vor und macht es dann doch nicht: endlich einige oder alle Küchenschranktüren entfernen und damit die Sicht auf all die schönen Dinge, die in den Schränken sind, freigeben! (Bild über: Stadshem) 

Barbara Gehri besuchten wir für eine Sweet-Home-Story in der Weihnachtszeit. Sie hatte nicht nur die Wohnräume, sondern auch die Küche mit wenigen, aber schönen Dingen wie Früchten und Blumen in Festtagsstimmung versetzt. Etwas, das eine Küche genau jetzt braucht. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

Auch wenn nicht viel Platz in der Küche ist: Für einen kleinen Korb, in dem die Lieblingskochbücher bereitgestellt werden, reicht es immer: (Bild über: thefarmchicks)

Die Verpackung ist wichtig! Schön verpackte Lebensmittel können nämlich einem offenen Regal das gewisse Etwas verleihen, das noch gefehlt hat. (Bild über: frenchyfancy)

Platz für ein Rollregal, das kann auch ein kleines sein, oder für einen Hocker, auf dem eine hübsche Weihnachtsdeko inszeniert wird, findet man in den meisten Küchen. Und es lohnt sich, denn ein offenes Regal und eine besondere Deko geben einer Küche viel Wohnlichkeit. (Bild über: klikk.no)

Wer kann, richtet sich in der Küche einen Essplatz ein. Denn in der Küche essen

Une liste de contrôle à garder à l’esprit avant de vous rendre à Wohnzimmer Bilder Design | Wohnzimmer Bilder Design – Wohnzimmer Bilder Design
| Delightful to be able to the blog site, within this occasion I will explain to you with regards to keyword. And today, this can be a 1st picture:

Wandbilder xxl Pusteblume Abstrakt Leinwand Bild Wohnzimmer Design ..

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *